Vom Körperkasper und Merkel-Raute


Körpersprache schlägt Inhalt.

Diese Regel kennen alle Speaker nur zu gut. Aber wie gehen wir Journalisten mit dieser Erkenntnis um? Können wir unsere nonverbale Kommunikation nutzen, um die Gesprächsatmosphäre bei Interviews zu verbessern? Yes, we can.

In einem Interview mit dem Deutschen Fachjournalisten Verband (dfjv.de) erkläre ich, was geht und wo die Grenzen liegen. Journalistin Ulrike Bremm (frau-bremm-schreibt.de) hat mich interviewt. Ein schönes Gespräch.

http://www.fachjournalist.de/nonverbale-kommunikation-im-interview-tipps-fuer-journalisten/

Journalistin Ulrike Bremm im Gespräch mit mir über nonverbale Kommunikation.

Aktuelles
was bisher geschah...