"Zeichnen? Kann ich nicht!"


Hätte man mich vor zwei Tagen nach meinen Zeichenkünsten gefragt, hätte ich mich lachend abgewendet - Zeichnen kann ich nicht.

Das dachte ich wirklich von mir - bis ich die Visualisierung als Methode entdeckt habe.

Nach einem zweitägigen, sehr intensiven Workshop, weiß ich es heute besser: Zeichnen macht Spaß! Und so lange man erkennt, was ich gezeichnet habe, habe ich doch alles richtig gemacht.

Zwei Tage habe ich also den Outliner geschwungen, habe Kreide verschmiert, Container gefüllt und begonnen in Formen zu denken. Heraus gekommen ist ein sehenswertes Ergebnis, viele Freude an der Tätigkeit und ganz neue Möglichkeiten.

Es lebe die Flipchart!

Und ich kann schon jetzt versprechen, meine Workshops und Trainings, die ich anbiete, werden ab sofort bunter werden.

Aktuelles
was bisher geschah...
Archive