Praktischer Journalismus: 5 Jahre Moderieren


Facebook ist besser als mein Gedächtnis und hat mich daran erinnert, was vor genau fünf Jahren geschah: Mein erstes Buch wurde veröffentlicht. "Moderieren", ein praktisches Lehrwerk mit vielen und tiefen Einblicke in das Handwerk und die Kunst der Moderation.

Ich hatte es aus dem Mangel heraus geschrieben, der Büchermarkt bot wenig vergleichbares. Und eigentlich sollte es nur für meine Studierenden sein, wie ein ausführliches Skript.

Meine liebe Freundin, Autorin und Lektorin Dr. Catharina Oerke (buechermitgeist.de) hat mich dann von der Idee überzeugt, mein Manuskript Verlage anzubieten. Und tatsächlich zeigte sich der UVK Verlag aus Konstanz Interesse und wir konnten dieses wunderbare Projekt gemeinsam realisieren.

Auch fünf Jahre nach der Veröffentlichung ist es noch sehr aktuell und hilfreich für alle, die vor eine Kamera und auf eine Bühne treten möchten, um sich professionell zu präsentieren.

Mit spannenden Einblicken in eine Lampenfieber-Ambulanz und biografischen Geschichten von prominenten Moderatoren wie Frauke Ludowig, Peter Kloeppel und Steffen Hallaschka.

Und worüber ich bis heute besonders stolz bin: mit einem ausführlichen Interview mit Roger Willemsen, der viel zu früh gestorben ist und für mich immer ein journalistisches Vorbild war.

Heute wird mein Buch im Herbert von Halem Verlag (www.halem-verlag.de/markus-tirok/) vertrieben.

Aktuelles
was bisher geschah...